Zywa Lieblingsfarben

Ich glaube und Ich habe einen Traum
sind berühmte Worte
Veraltet, jetzt

wo es so viel mehr Überzeugungen
so viel mehr Wahrheiten gibt
mit denen man wegträumen kann

von der Realität
die nicht mehr zu erahnen ist
aber unausweichlich

ist, was sie ist, du musst
dich damit abfinden, du solltest
dich damit abfinden

aber lieber verpackst du sie
in lichtechte Lieblingsfarben
und hart gedachten Fakten

Ich weiß und Ich habe die Sicherheit
sind unsere Worte im Tumult
der zusammenstoßenden Meinungen

Gedicht 4329
Amsterdam, 0000-00-00

Band: Das Drama 
Trefwoord: Illusionen:  
 

Dringt ein, tritt alles

um und verbindet mich dann --


mit Menschen: Musik.


Ze dringt binnen, schoptIt intrudes, kicks things
alles om en verbindt me --upside down and connects me --
met mensen: muziek.to people: music.

Gedicht h0042
Amsterdam, 2011-11-28

Band: Das Drama 
Trefwoord: Musik: Gefühle 
Trefwoord: Musik: Verbindet 
 

Eine Feder schwebt

über Kreisen im Kanal --


Wilde Stadtnatur.


Er zweeft een veertjeA feather over
boven kringen in de gracht --circles in the town canal --
Wilde stadsnatuur.Domestic wildlife.

Gedicht h0051
Amsterdam, 2011-11-30

Band: Das Drama 
Trefwoord: Natur: Tiere 
 

Die Bauern schuften;

ich schaue, schäme mich nicht --


helfen zu müssen.


De boeren zwoegen;While the farmers drudge
ik kijk en ik schaam me niet --I wonder, am I ashamed --
te hoeven helpen.not to have to help?

Gedicht h0126
Julianadorp, 2011-12-27

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gesellschaft 
 

Der Wind streut Zweige,

peitscht die Wärme aus dem Land --


Wir sagen ade.


De wind strooit takken,The wind throws branches,
zwiept de warmte het land uit --it swishes the warmth away --
We nemen afscheid.Time to say goodbye.

Gedicht h0350
Amsterdam, 2012-08-29

Band: Das Drama 
Trefwoord: Abschied: Abfahrt 
 

Die Frösche quaken

unter einer Wolke blut-


rünstiger Mücken.


De kikkers kwakenThe frogs are croaking,
veilig onder een wolk bloed-safe under a cloud of blood-
dorstige muggen.thirsty mosquitoes.

Gedicht h0352
Amsterdam, 2012-09-12

Der Wald hinter dem Friedhof von La Ferté Saint Cyr (am 31. Mai 2012)
Band: Das Drama 
Trefwoord: Natur: Tiere 
Trefwoord: France% 
 

Die Hunde balgen,

die Herrchen schauen lieber --


voneinander weg.


De honden stoeien,The dogs romp about,
hun baasjes kijken liever --their masters prefer to look --
steeds weg van elkaar.any other way.

Gedicht h0438
Amsterdam, 2013-04-22

Band: Das Drama 
Trefwoord: Kontakt: Meiden 
 

Der Frühling beginnt

hungrig: die neuen Blätter --


fressen die Beeren.


De lente begintSpring starts hungrily:
hongerig: nieuwe blaadjes --in the shrubs, the new leaf shoots --
eten de bessen.eat all the berries.

Gedicht h0653
Amsterdam, 2014-01-08

Band: Das Drama 
Trefwoord: Natur: Pflanzen 
Trefwoord: Frühling^ 
 

Zywa Tanzen wie ich bin

Sprechen mit Händen und Füßen

mit Fäusten Regen und wütenden Sturm

in Passwörtern dichten wer ich bin

Armschläge stampfen nicht überlegen



wer ich bin und wenn du kämpfst mit mir

wenn es stürmt in unserem Blut

auch du dich tanzend frei weinst

meine Seele verbunden mit deinem Herzen



den Himmel gefunden die Hand des anderen

unsere Schritte folgen der Sonne

mein ganzer Körper versteht

wer ich bin, fühlt was mich bewegt

Gedicht 500
Amsterdam, 2015-10-19

Band: Das Drama 
Trefwoord: Identität:  
Opgedragen aan: Madelief dK 
 

Karma ist sorgen

für dich und deine Nächsten --


jetzt und jetzt und jetzt.


Karma is zorgenKarma: taking care
voor jezelf en je naasten --of yourself and your neighbours --
nu en nu en nu.now and now and now.

Gedicht h2004
Zandvoort aan Zee, 2018-02-01

Band: Das Drama 
Trefwoord: Ethik: Karma 
 

Gruppen verzerren

dich: jeder ist gleich, oder --


gehört nicht dazu.


Een groep vervormt je:A group deforms you:
iedereen is hetzelfde --you must conform, be alike --
of hoort er niet bij.or will be kept out.

Gedicht s0812
Amsterdam, 2018-11-11

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gruppe 
 

Tarnung zum Verkauf,

gegen das böse Denken --


Von dir? Oder mir?


Dekmantels te koop,Golden cloaks for sale,
tegen al het kwaaddenken --against all evil-thinking --
Van jou? Of van mij?Of you? Or of me?

Gedicht s0852
Amsterdam, 2019-03-25

Anlässlich den Goldene Mitgliederschaftsvorteilen bei AllPoetry.com
Band: Das Drama 
Trefwoord: Urteil 
 

Ich bin schüchtern, weil

ich ein Geheimnis habe:


ich bin sehr hässlich.


Ik ben verlegen,I am shy, you know,
want ik heb een groot geheim:because of my big secret:
ik ben erg lelijk.I'm very ugly.

Gedicht s0855
Amsterdam, 2019-03-28

Band: Das Drama 
Trefwoord: Geheimnis 
Opgedragen aan: AP haikusaur 
 

Ich bin nicht normal,

so ohne Geheimnisse --


Sag es nicht weiter!


Ik ben niet normaal,I am not normal
want ik heb geen geheimen.you know, I have no secrets.
Vertel het niet door!Don't tell anyone!

Gedicht h2420
Amsterdam, 2019-03-28

Band: Das Drama 
Trefwoord: Geheimnis 
 

Fein oder gemein,

je nach dem Bier und dem Wein --


sind die Menschen gleich.


Plezier en venijn,Feeling fine or queer,
na het bier en de wijn zijn --after drinking wine and beer --
arm en rijk gelijk.people are equal.

Gedicht s0936
Amsterdam, 2019-09-28

Arme Leute trinken Bier, reiche Leute trinken Wein
(Bier auf Wein, das lasse sein. Wein auf Bier, das rat ich dir.)
Auf Englisch sagt das Sprichwort: Beer before wine and you'll be fine -- wine before beer and you'll feel queer (Bier vor Wein und du wirst dich wohl fühlen -- Wein vor Bier und du wirst dich seltsam fühlen)
Auf Niederländisch sagt das Sprichwort: Bier na wijn geeft venijn, wijn na bier geeft plezier (Bier auf Wein gibt Bösartigkeit, Wein auf Bier gibt Spaß)

Band: Das Drama 
Trefwoord: Gleichheit:  
 

Wenn du mich sähest

wie ich, was sähe ich dann --


in deinem Gesicht?


Als jij mij eens zagIf once, you could see
zoals ik, wat zou ik dan --me the way I do, then what --
kunnen zien aan jou?would your face show me?

Gedicht h2583
Amsterdam, 2019-10-14

Band: Das Drama 
Trefwoord: Identität: Spiegel 
 

Eine Lüge läuft

nicht, hat Füße noch Beine --


man muss sie bringen.


Een leugen loopt niet,A lie cannot walk,
ze heeft voeten noch benen --it has neither feet nor legs --
je moet haar brengen.you have to bring it.

Gedicht s0960
Amsterdam, 2019-11-14

Band: Das Drama 
Trefwoord: Ethik: Lüge 
 

Gedicht 2599
Amsterdam, 2019-12-31

Band: Das Drama 
Trefwoord: Brüderlichkeit 
 

Gedicht 2603
Amsterdam, 2020-01-01

Ideologische Einheitlichkeit
Im chinesischen Schachspiel ("Elefantenspiel") hat die rote Armee 5 B?ng-Soldaten ("Fußsoldaten") und die schwarze Armee 5 Zú-Soldaten ("Privat", "Eigentum")
Das Symbol für B?ng ist eine Axt in zwei Händen, das Symbol für Zú ist ein Getreidefeld

Band: Das Drama 
Trefwoord: Brüderlichkeit 
 

Gedicht 2605
Amsterdam, 2020-01-01

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gesellschaft 
Trefwoord: Singapore% 
Opgedragen aan: Claudia A 
 

Zywa Ich Efeu

Unsere Haut ist eine schöne Abtrennung
um mit Körper und Gliedmaßen zu lösen
und wenn wir küssend éin Atemzug sind

sind wir auch éin Geist
keine anderen Gedanken
éine Leidenschaft, nichts, was uns trennt

einig miteinander und mit uns selbst
komplett in grenzenlos

Aber wo Platz ist, kommt
Präsenz, leise schleichen
sich Gedanken ein, Hand in Hand

bauen sie eine dicke Mauer
als unerschütterliche Stütze
für vertraute Ansichten

Man sieht keine Wand mehr
nur eine grüne Hecke

wuchernd voller Wiederholungen
und verwurzelt in dem Bedürfnis
mit Bekannten separat zu sein

ohne Widerspruch
Ambivalenz und Verständnis
sicher und nicht machtlos

Gedicht 2708
Amsterdam, 2020-02-16

Scheidelinie (Joni Mitchell) (1994)
Lied "Borderline"
Band: Das Drama 
Trefwoord: Kontakt:  
Eerbetuiging: Mitchell, Joni 
 

Same des Friedens:

du bist Keinanderer, fast --


genauso wie ich.


De kiem van vrede:Sow the seed of peace:
jij bent Geenander, bijna --you are No-other, almost --
hetzelfde als ik.the same as I am.

Gedicht h2700
Amsterdam, 2020-05-07

Band: Das Drama 
Trefwoord: Frieden:  
 

Keine Verpflichtung,

freiheraus ich selbst sein, toll!


Junggeselligkeit.


Geen verplichtingen,No obligations,
vrijuit mezelf zijn, heerlijk!freely being myself, great!
Vrijgezelligheid.Indivivial.

Gedicht s1016
Amsterdam, 2020-05-17

Band: Das Drama 
Trefwoord: Menschen: Individuen 
 

Streit, der kleine Krieg

zu Hause, meine Angst vor --


deinem Anderssein.


Ruzie, de kleineQuarrels, the little
oorlogen in huis, mijn angst --war at home, my fear of your --
voor jouw anders zijn.being different.

Gedicht s1033
Amsterdam, 2020-06-16

Band: Das Drama 
Trefwoord: Ego / ~ismus/~zentrik 
 

Zywa Was kann ich machen?

Wieder krank. Panik
in meiner eigenen Haut
zu zerbrechen

Mit aller Macht versuchen
mich festzuhalten
Nach Waffen suchen
und von Listen träumen
Aufwachen ohne

Das Problem aus der Tür
gehen, irgendwo im Gras
mich ausruhen zu müssen, Blut quellen
sehen aus einer Schürfwunde

Es erstaunt betrachten
Mein wertloser Körper
voller frischem Blut, voller Kraft
Es gibt noch so viel zu tun

dass ich dachte, verschieben
zu können, Zeit und Aufmerksamkeit
für Freunde in den Warte-
räumen meines begierigen Lebens

Komm schon, ich lebe, ich kann
bluten und krank sein, mich kümmern
um andere, ich lebe –
keine abgemessenen Stunden

Gedicht 3117
Amsterdam, 2020-07-12

Band: Das Drama 
Trefwoord: Krankheit:  
Opgedragen aan: Maria Godschalk 
 

Zywa Über mich

Manchmal schaue ich in den Spiegel
und sehe ich einen Blick
der Erkennung

der überspringt, von meinem Körper
zu meinen Gedanken
über mich selbst

Manchmal sagt Mama etwas
über Papa, das sie in mir erkennt
und manchmal mag ich es

aber lieber bin ich gemischt
mit Zügen von Mama
Papa, den Großmüttern und Großvätern

die das wohl gesehen haben müssen
aber ich erkannte ihren Blick
der Erkennung nicht

Manchmal sage ich etwas mit Überzeugung
und überholt mein Zweifel mich sofort
während die anderen sicher sind

dass diese Worte von mir
viel aussagen
über mich

Gedicht 3130
Amsterdam, 2020-07-14

Band: Das Drama 
Trefwoord: Identität:  
Opgedragen aan: Christel H 
 

Menschen sind Rätsel,

selbst wenn sie Hausfreunde sind --


ist das nicht sicher.


Mensen zijn raadsels,People are puzzles,
zelfs wanneer ze vrienden zijn --even when they are best friends --
is dat niet zeker.this is not certain.

Gedicht s1070
Amsterdam, 2020-10-22

Band: Das Drama 
Trefwoord: Menschen: Individuen 
 

Zywa Jan

Ich möchte nicht schön schreiben
über die Beschwerden seines Lebens

und den Erfolg seiner Pläne es zu beenden
Es ist schrecklich

für mich, für mich
ist es nicht richtig, ist es anders

hätte es anders sein sollen
irgendwie zusammen

Manchmal erkenne ich ihn in einem Passanten
so halte ich ihn noch hier

aber jedes Mal entwischt er
selbst wenn ich sofort zu ihm springe

und einen Kuss gebe, ist er ein anderer
Kein Kuss genügte

um ihn leicht zu machen
zu leicht, um sterben zu können

und Küsse sind nicht genug
um mich wieder leicht zu machen

Gedicht 3244
Amsterdam, 2020-11-04

Band: Das Drama 
Trefwoord: Tod:  
Opgedragen aan: Maria Godschalk 
 

Zywa Turbulenz

Ich sehe zu, tue einen Griff
aus den Fakten, ordne die Beute neu
zu körpereigen und der Welt

Konstruktionen von Fragmenten
der Realität und mir selbst, der Wahrheit
meiner Existenz, mein wer ich bin:

turbulente Wolken
im Schlaf
und rücksichtslose Piloten

von medizinischen Substanzen
die mit mir spielen
mich hin und her werfen

durch die Hölle
die sie aus meinem Leben heranbilden
und ich kann nur zusehen

Manchmal fliegen sie auch tagsüber --
aus meinem eigenen Gedächtnis
werde ich von seltsamen Substanzen gedacht

Gedicht 3248
Amsterdam, 2020-11-05

Band: Das Drama 
Trefwoord: Identität:  
Opgedragen aan: Maria Godschalk 
 

Dies muss und das wird

unser Leben verändern --


in Freud und in Leid.


Dit moet en dat zalThis must and that will
ons leven veranderen --change the whole world, all our lives --
in lief en in leed.for better, for worse.

Gedicht s1094
Amsterdam, 2020-11-28

Neujahrswunsch mit einer Zeichnung von einer Yin-Yang-Erde in einem blauen bis grünen Universum
Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gesellschaft 
 

Weihnacht, kein Besuch:

Frieden, wie das Sprichwort sagt --


beginnt bei dir selbst.


Kerst zonder bezoek:Christmas, visitors
vrede, zei het spreekwoord al --absent -- as the saying goes:
begint bij jezelf.peace starts with yourself.

Gedicht h2849
Amsterdam, 2020-12-12

Mohanda Ghandi (1869-1948): Verändere die Welt, beginne bei dir selbst
Band: Das Drama 
Trefwoord: Frieden:  
Trefwoord: Covid-19^ 
Eerbetuiging: Ghandi, Mohanda 
 

Zywa Sing für mich

Namaste, fürchte mich nicht
Ich bin Godzilla!
Sei Ehrlich
– Ich bin Hassbar

Ich Gehöre Nicht Dazu ...
Ich bin Verlassen ...
Das ist kein Traum
Das ist ein Prähistorischer Albtraum

Manchmal frage ich mich ...
Bin ich ... ein Avatar geworden oder Wahnsinn?
Ich ... suche ... Reinheit
– Wesen, Glaube und Unschuld

Ich bin die Muse, ich spiele
die Lieder der Schönheit
von der Schule des Lebens
höre die befreienden Melodien

Geheimnisse in einer Welt der Dunkelheit
Ich höre auf die Stimme der Seelen
ich gebe keine Antworten, ich atme
mit den Wünschen

Befreie mich, ich bin begabt
Ich will nur deine Seele
ich rufe die Kraft der Liebe an
durch den Willen der Himmel und der Erde

Gedicht 3320
Amsterdam, 2021-01-05

Titel von Gedichten von AP haikusaur, 2016-2019 veröffentlicht auf AP (AllPoetry.com)
Band: Das Drama 
Trefwoord: Liebe: Wunsch 
Opgedragen aan: AP haikusaur 
 

Zywa Verbunden in unserer Vorstellung

Meine Worte und Manierismen, mein Geschmack
und meine Hilfsbereitschaft, alles
ist mir Mal um Mal vorgeführt

Zusammen sind wir eine Kopie von Menschen
die zusammen auch eine Kopie von Menschen
von Menschen waren

einzigartige Sammlungen
von gewöhnlichen Gewohnheiten

und allgemeine Eigenheiten

in einem temporären Körper
der eine Grenze zieht
zwischen dir und mir

zwischen allen Seelen und Sinnen:
für eine Vielzahl von Erfahrungen
die wir miteinander teilen können

um verbunden in unserer Vorstellung
die Grenzen wieder zu löschen
und mehr als wir selbst zu sein

Gedicht 3328
Amsterdam, 2021-01-06

Band: Das Drama 
Trefwoord: Menschen: Individuen 
Opgedragen aan: Ellen H 
 

Zywa Meditation im Vondelpark

Das Gras ist noch nass
um meine Matte
früh am Morgen
im Vondelpark

unter der hohen Kuppel
von Kondensstreifen durch
den blauen Himmel über der Stadt --
der Raum meines Geistes

Mein Wirklichkeitssinn knistert
heftig dadurch, entzündet
Lunten in meinem Kopf und
mein Gefühl, dass ich ich bin

zersplittert für eine unbestimmte Zeit --
die Restzeit
von «unbekannt»
ist unbekannt

Gedicht 3343
Amsterdam, 2021-01-08

Band: Das Drama 
Trefwoord: Meditation 
Trefwoord: Amsterdam% 
Opgedragen aan: Lisa W 
 

Zywa Passagiere

Mamas Nachthemd an
mitten auf der Straße eislaufen
und auf dem Dachboden mit Zügen
weite Reisen machen, und doch
wenn später jemand sagt

Es war schon da
erinnerst du dich, damals?
Zwölf Jahre alt...
zwei vier sechs acht zehn
wer nicht weg ist, wird gesehen

schau dich nur um:
Menschen sind auf dem Weg
sie sind alle Passagiere
und fliegen auf ihrem eigenen
Sitz mit zum Selben

die Reiseregeln sind klar
lege die Sicherheitsgurte an
für Extras muss man bezahlen
aber Liebe und Schicksal
stehen nirgends zum Verkauf


dann zucke mit den Achseln
und rede über etwas anderes
denn der Verstand verlangt
dass du nichts persönlich nimmst
auch wenn es um dich geht

Gedicht 3344
Amsterdam, 2021-01-08

Band: Das Drama 
Trefwoord: Leben: Lauf 
Opgedragen aan: Frank W 
 

Die Quarantäne:

welche Leute halten durch?


Einsame Menschen?


De quarantaine:This full quarantine:
wie kunnen het volhouden?who can manage long enough?
Eenzame mensen?Only the lonely?

Gedicht s1122
Amsterdam, 2021-01-14

Band: Das Drama 
Trefwoord: Allein: Einsam 
 

Zywa Feier mit Feen

Wahlzeit: da sind sie
in hübschen Kleidern, die Feen
mit ihren Zauberstäben
auf meine Träume gerichtet

Funkelnde Sterne
eine wunderbare Welt
wünschen sie mir
ich bekomme es als Geschenk

wenn ich will, Sag es
meine Stimme
macht den Unterschied
aber der Narr lacht und tanzt

um die glänzenden Kleider
Er zeigt auf die Zauberstäbe
die zeigen zumeist aufeinander
der Rest ist Werbepapier

das die Probleme schön verpackt
sei also vorsichtig mit Wünschen
sie werden wahr
wie du glaubst

halb, und inkonsistent
mit einer Rechnung
für andere
oder für später

Gedicht 3740
Amsterdam, 2021-04-24

Band: Das Drama 
Trefwoord: Wahlen 
Trefwoord: Politik^ 
 

Gedicht 3776
Amsterdam, 2021-05-02

Santarém = Heilige Königin
Noblesse oblige, Adel verpflichtet

Band: Das Drama 
Trefwoord: Ehre / Ruhm 
 

Reichtum kostet Glück,

Unrecht und die Selbsttäuschung --


dass du gerecht bist.


Rijkdom kost mazzel,Wealth costs injustice,
onrecht en het zelfbedrog --luck and the self-deception --
dat het je recht is.that you are righteous.

Gedicht s1190
Amsterdam, 2021-06-16

Band: Das Drama 
Trefwoord: Reichtum / Überfluss 
 

Ist warten warten

wenn man ein Gespräch anknüpft --


über einander?


Is wachten wachtenIs waiting waiting
als je een gesprek begint --if you start having a talk --
over wie je bent?about who you are?

Gedicht h3033
, 2021-09-05

Wartezimmer
Band: Das Drama 
Trefwoord: Aufmerksamkeit:  
 

Hier der Stadtbetrieb

und dort ein riesiger Feld --


Ich fühl mich einsam.


Hier de stadsdrukteHere, the urban crowd
en daar een uitgestrekt veld --and there, an extensive field --
Ik voel me eenzaam.I'm feeling lonely.

Gedicht s1272
Egmond aan Zee, 2021-10-25

Band: Das Drama 
Trefwoord: Allein: Einsam 
 

Fans stehen Schlange,

das ist das Gattungsgesetz --


der Nachahmungen.


Liefhebbers moetenFans must stand in line,
in de rij, dat is de wet --that is the generic law --
van na-aperij.of imitation.

Gedicht h3127
Amsterdam, 2021-11-13

Band: Das Drama 
Trefwoord: Nachmachen 
 

Zywa Das Traumkind
(Der Sommer beginnt)

Von Kaisern und Drachen
muss ich nicht träumen
ich weiß, dass ich genauso bin
ein Brennpunkt

von Energie, die Energie
die zu allem imstande ist
wenn der Weg offen ist
und sie Wünsche kennt

um nach hin oder von weg
zu fließen, Flüsse
von Leben und Wissen
dass das das Leben ist

Ein Brennpunkt
möchte ich sein, ich träume davon
zu erneuern, erneuern
was festgelaufen ist

oder entgleist, Ordnung
weiterzugeben, das Feuer
des Lebens, das schnaubende
Feuer, mein schnaubende Feuer

Gedicht 4139
Amsterdam, 2021-11-24

Am Anfang des Sommers geboren sein
Tarot: der Herrscher & der Tod

Band: Das Drama 
Trefwoord: Ordnung: Lebensenergie 
Trefwoord: Sommer^ 
Opgedragen aan: Honglin L 
 

Zywa Ich schreie nicht

Hier leben Leute
in nassen Kartons
und ich schreie nicht
ich setze mich nicht ein
für eine Zuweisung im Budget

Ich fühle mich allein
genau wie die anderen
in ihrem Haus und sauberen Kleidern
die schon so viel zu tun haben
und geniert vorbeigehen

mit einem freundlichen Gruß
der ein Gespräch abbricht
bevor es beginnen kann
und die das schnell vergessen
bevor es zum Problem wird

Manchmal geben wir Geld
Was sonst könne man tun
als über seine sündigen Bedürfnisse
nachzudenken und zu nutzen
was man danach übrig hat

Gedicht 4223
Amsterdam, 2021-12-13

Ein weiterer Tag im Paradies (Phil Collins) (1989)
Lied "Another day in paradise" ("Ein weiterer Tag im Paradies"), album "But Seriously" ("Aber ernsthaft"), 1989, Phil Collins
Band: Das Drama 
Trefwoord: Paradies 
Eerbetuiging: Collins, Phil 
 

Hier ist der Hotspot:

eine Langschnur von Leuten --


für eine Impfung.


Hier is de hotspot:Here is the hotspot:
een lange slinger mensen --a meander of people --
die een prik willen.queueing for a shot.

Gedicht h3153
, 2021-12-23

Covid-19 (Booster-Impfung)
Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gesellschaft 
Trefwoord: Covid-19^ 
 

Willkommensschilder

ins Labyrinth, bei Impfung --


bin ich endlich Aus.


De bordjes WelkomThe Welcome signposts
leiden me de doolhof in --lead me deep into the maze --
Bij Prik ben ik uit.At Shot I am out.

Gedicht h3155
, 2021-12-23

Covid-19 (Booster-Impfung)
Band: Das Drama 
Trefwoord: Ordnung: Gesellschaft 
Trefwoord: Covid-19^ 
 

Zywa Via Via

Via Via weiß ich ungefähr, wer ich bin
einer unter all den Menschen

die die Stadt am Leben halten
und mir meine Seele zeigen
Wir ernähren uns gegenseitig, essen
uns also gegenseitig als éinen Körper
Menschheit, hungrig zu leben
ungefähr wissend, wer wir sind
inmitten von einander und dem Rest
auf unserem langen Weg
nach oben, unten
und herum

Die Ziele, die ich hatte, verloren
und nicht vermisst, verloren
in Ubuntu

Gedicht 4328
Amsterdam, 2022-02-23

Ein Via-Via-Café
Bantu = Menschen; munu/muntu = Mensch
Ubuntu = menschlich werden und sein durch andere, eins sein; ich bin, weil wir sind
"Ich bin den weiten Weg gegangen" (1974, Hildegard Knef)

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Verbunden 
Eerbetuiging: Knef, Hildegard 
 

Zywa Mach schon, werfe mir vor

Mach schon, werfe mich vor
dass du wenig Aufmerksamkeit bekommst
Es ist wahr

Ich bin
mit mir beschäftigt
Ich weiß sehr gut

dass mein Leben zu kurz ist
um zu verschieben

was wichtig ist
nicht nur du

auch meine Eigentümlichkeiten
Spässe, Gewohnheiten
und Verantwortlichkeiten

für meine Gesundheit, zu Hause
mit den Nachbarn und bei der Arbeit
Ich bin stolz darauf

was auch immer du davon hältst
also mach schon, werfe mich vor
dass ich mich liebe

Gedicht 4330
Amsterdam, 2022-02-24

Band: Das Drama 
Trefwoord: Beziehung 
 

Zywa Angst vor Liebe

Die halbe Welt ist frei und feiert
den Frieden auf der Erde, aber ein Freund
meines Mannes hat Probleme

mit seiner Frau, er bleibt
eine Weile bei uns (unterhaltsam)

Abends erzählt er ganze Geschichten
über die Fremden in unserer Stadt
wo er nicht leben möchte

von der Angst vor den ungebetenen Gästen
von der Angst zu verlieren, was er hat

sein Einkommen, seine Sachen
vielleicht sogar seine Frau
Ich sehe, dass er es nicht wagt, Liebe

zu geben, es nicht wagt, große Ideen
zu denken und zu leben

Nur in kleinen Gesten
beiläufig aus seiner Gesäßtasche
spricht sein Gewissen

von Freiheit
Gleichheit und Brüderlichkeit

Gedicht 4331
Amsterdam, 2022-02-24

Band: Das Drama 
Trefwoord: Freundschaft:  
Trefwoord: Neijahr^ 
 

Zywa Das Drama

Was ich heimlich tue
aber nicht verborgen

für mich, die Wahrheit
die ich nicht wissen will

aber manchmal doch sehe
in den fragenden Augen

anderer, überrascht
oder verletzt, an der Grenze

eines Urteils über mich
ist die Wahrheit in den Augen

meines Gewissens, das mich untersucht
Ich schwitze, es ist ein Fegefeuer

und so lange es dauert, ist es
die Hölle: ich bin nicht

nur ich
sondern einer der anderen

Das ist das Drama

Gedicht 4333
Amsterdam, 2022-02-25

Geschlossene Gesellschaft (Jean-Paul Sartre) (1943)
Einakter "Huis clos" ("Geschlossene Gesellschaft" / "Bei geschlossenen Türen")
Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Verbunden 
Eerbetuiging: Sartre, Jean-Paul 
 

Gedicht 4349
Amsterdam, 2022-03-01

Band: Das Drama 
Trefwoord: Liebe: Verliebt 
 

Gedicht 4351
Amsterdam, 2022-03-01

Der Ehrwürdige Welt (-1500)
Epos "Mahabharata" ("Der Ehrwürdige Welt"), Buch 18:3
Band: Das Drama 
Trefwoord: Identität:  
Eerbetuiging: Mahabharata 
 

Gedicht 4352
Amsterdam, 2022-03-02

Band: Das Drama 
Trefwoord: Gehirn 
 

Beim Tanzen bin ich

ein Exhibitionist --


zwar angezogen.


Als ik dans, ben ikWhen I dance, I am
een exhibitionist --an exhibitionist, yes --
met mijn kleren aan.with all my clothes on.

Gedicht h3226
Amsterdam, 2022-03-19

Band: Das Drama 
Trefwoord: Selbstdarstellung 
 

Aufmerksam zu sein

ist ja gegensätzlich stark --


ja, so vorbildlich!


Luisteren, aandachtGiving attention
geven is tegendraads stoer --is contrariously tough --
wow, zo voorbeeldig!so exemplary!

Gedicht h3227
Amsterdam, 2022-03-19

Band: Das Drama 
Trefwoord: Aufmerksamkeit: Für jemanden 
 

Freud und Leid teilen

wir nur wenig, aber wir --


helfen einander.


Lief en leed delenWe don't share that much
we niet zoveel, maar altijd --joy and sorrow, but we do --
helpen we elkaar.help each other out.

Gedicht h3228
Amsterdam, 2022-03-19

Nachbarschaftshilfe
Band: Das Drama 
Trefwoord: Nächsten: Nachbarn 
 

Um zu sehen, was

verhüllt ist, spähe ich mit --


meiner Fantasie.


Wat versluierd is,I still want to see
wil ik toch zien, dus tuur ik --what is veiled, so I'm peering --
met mijn fantasie.with my fantasy.

Gedicht h3229
Amsterdam, 2022-03-19

Band: Das Drama 
Trefwoord: Neugier: Fantasie 
 

Kleider in meiner

Hautfarbe wage ich nicht --


nicht einmal am Strand.


Kleren in de kleurClothes in the colour
van mijn huid durf ik niet aan --of my skin, I do not dare --
zelfs niet op het strand.even on the beach.

Gedicht s1373
Amsterdam, 2022-03-24

Band: Das Drama 
Trefwoord: Identität: Körper 
 

Summen, überall,

Oase voller Bienen --


Alle Blumen leer.


Overal gezoem,Buzzing everywhere,
de oase vol bijen --the oasis full of bees --
Alle bloemen leeg.All flowers empty.

Gedicht s1432
Amsterdam, 2022-06-21

Migration in reiche Länder, die zu voll werden, um alle zu ernähren
Band: Das Drama 
Trefwoord: Menschen: Menschheit 
 

Zywa Versammlungen

Man muss keinen Turm bauen
um Menschen zu beobachten
die Harmonie und die Schönheit

eines Dorfes und einer Stadt
die Reibeflächen und die Gesetze
der Anziehung und Rückstoß

In welcher Kleidung auch immer
gibt es Versammlungen
von Seelen, die spüren

eins zu sein, ohne zu wissen
wie das funktioniert, wie das
organisiert werden kann

Es ist eine große Frage
von zu kleinen Gruppen
um wirklich eins zu sein

Gedicht 4581
Amsterdam, 2022-07-11

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gruppe 
 

Zywa Metapsychik

Das Denken über das Leben ist die beiden
so weit wie möglich zu trennen
Abstand nehmen, eine ungehinderte Sicht

von einem Elfenbeinturm
beobachten mit allhörenden Ohren
und Augen, die alles erkennen

und verstehen können
jedermanns tägliche Ignorierung
der tödlichen Sünden, diese alten

Lektionen über den Hochmut
sich höher zu achten und zu denken
selbst besser als andere zu leben

immer wieder eindeutig gemessen
auf einem eigenen Maßstab
den man von Zeit zu Zeit nachprüft

indem man den Turm hochklettert
um die Dummheit der Menschen
zu betrachten und darüber zu stehen

Gedicht 4583
Amsterdam, 2022-07-11

Band: Das Drama 
Trefwoord: Ethik: Laster 
 

Unter den Bäumen

warten wir miteinander --


auf kühle Sonne.


Onder de bomenUnder the cedars
wachten we met zijn allen --we sit and wait together --
op een koele zon.for a cooler sun.

Gedicht h3381
Amsterdam, 2022-07-14

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gemeinschaft 
 

Zywa Hexen aus Lilith

Die Hexe in mir schläft
in Samtlaken, sie verführt
meinen lieben Mann in Arbeiten
in unserem eigenen kleinen Haus
am Ufer des Mississippi in Louisiana

aus eigener Kraft verdient
an den Begierden der Männer
Ich war beliebt, hab alle
meine Sünden genossen
solange ich sie brauchte

denn es gelingt nicht
den Spruch zu organisieren
an den niemand glaubt
außer meinem lieben Mann
der mich nicht verlieren will

Brüderlich werden wir teilen
ohne Gier oder Wut
ohne Völlerei und Eifersucht
Nur den Luxus der Faulheit
behalte ich noch eine Weile

Gedicht 4598
Amsterdam, 2022-07-25

Die Sieben Todsünden (Bertolt Brecht) (1933)
Ballett
Eitelkeit (Superbia), Habgier (Avaritia), Wut (Ira), Völlerei (Gula), Neid (Invidia), Wollust (Luxuria), Faulheit (Acedia)

Band: Das Drama 
Trefwoord: Wünsche 
Eerbetuiging: Brecht, Bertolt 
 

Zywa Hawai'i

Das Paradies ist gepflastert, überall
kann man jetzt vor der Tür parken
Rosa Wände und Plastikblumen:
Orte, an denen Menschen gerne sind

Ist es nicht Schade, dass man nur im Nachhinein
seine Augen für das öffnet, was man hatte?
Das Paradies ist gepflastert, überall
kann man jetzt vor der Tür parken

Alle Bäume wurden gerettet, komm und schau
in den Gewächshäusern des Museums!
Es ist nicht teuer, sie alle zu sehen
und es gibt auch Schmetterlinge und Bienen!

Die Gewächshäuser sind überall, keine Punkte
auf den Äpfeln, sie werden nicht einmal braun
Aber letzte Nacht schlug die Tür zu
und mein Liebling fuhr in einem großen Taxi weg

Gedicht 4663
Amsterdam, 2022-09-12

Großes gelbes Taxi (Joni Mitchell) (1970)
Lied "Big Yellow Taxi" (Album "Ladies of the Canyon")
Band: Das Drama 
Trefwoord: Paradies 
Eerbetuiging: Mitchell, Joni 
 

Zywa Wieder im Garten

Ich traf jemanden und fragte
Wo gehst du hin? Ist etwas los?
Es gibt dort ein großes Feld
auf dem ich singen werde
um meine Seele zu befreien

Die Menschen sind aus Gold, Sternen-
staub im großen, großen Feld
- endlich wieder im Garten
Oh, kann ich mit dir kommen?
Weg aus dem Smog!


Wir wirbeln einfach
in aussichtslosen Nebeln herum
aber sehr vielleicht
ändert sich etwas
in der Zeit, oder in mir

Die Armee wirft keine Bomben
mehr, sondern Essen und Getränke
auf alle hungrigen Menschen
ohne Geld, teuflisches Geld
- endlich wieder im Garten

Gedicht 4665
Amsterdam, 2022-09-12

Woodstock (Joni Mitchell) (1970)
Lied (Album "Ladies of the Canyon")
Band: Das Drama 
Trefwoord: Frieden: Wunsch 
Eerbetuiging: Mitchell, Joni 
 

Zywa Die Wolke, die es sah

So lockig ist das Engelshaar
am Himmel, Schlösser gibt es auch
und Vogelfedern wunderbar
so schweben Wolken auf dem Hauch
des Windes, alles macht er wahr

Doch meistens ist es mir egal
dann gibt es Regen oder Schnee
und was ich tue ist niemals
wie ich es in meinen Träumen seh'

Ich war die Wolke, die es sah
den Himmel blau, und grün das Feld
genau im Gleichgewicht, und ja
so dachte ich mir unsre Welt


Für immer Mondschein und Rosenduft
mit dir bin ich so froh und frei
und unsre Freunde sind dabei
So dachte ich, das Liebe sei

Von Tag zu Tag den alten Trott
und so wird mir das Glück verneint
Darüber lache ich trotzdem
denn nichts ist wie es scheint

Mit Angst und Trauer unterm Strich
mal weiter, kein Kompass dabei
außer: Ja, ich liebe dich
So dachte ich, das Leben sei

und ja, ich kümmre mich darum
sonst wäre ich ein Nihilist
nun, nenn es weise oder dumm
man muss erfahren, was es ist

Gedicht 4675
Amsterdam, 2022-09-16

Beiden Seiten (Joni Mitchell) (1969)
Lied "Both Sides Now" (Album "Clouds")
Band: Das Drama 
Trefwoord: Leben: Lauf 
Eerbetuiging: Mitchell, Joni 
 

Zywa Ausgang nach die Hölle

Eine Frau auf dem Mittelstreifen
der Autobahn, ich kenne sie
Sie sieht aus wie ich, wie das Gesicht
neben mir in der Seitenscheibe

Sie kommt näher und beugt sich
nach vorne an meinen Blinker
Im Dunkeln hinter meinem Steuer
breche ich aus in Schweiß

Junge, was machst du hier?
Ich drehe mich im Grabe herum
von all meinen Sorgen
um dich


Mama, ich werde hart arbeiten
und dann werde ich reich
Ach Junge, weißt du nicht?
Das ist der Weg zur Hölle

Auf deiner Reise durch dürre Armut
von der Wüste bis zur Quelle
hast du dich verirrt, du bist abgebogen
zur Hölle

Gedicht 4681
Amsterdam, 2022-09-19

Der Weg zur Hölle - 1. Teil (Chris Rea) (1989)
Lied "The Road to Hell - Part 1" (Album "The Road to Hell")
Band: Das Drama 
Trefwoord: Umwelt 
Eerbetuiging: Rea, Chris 
 

Zywa Tor zur Hölle

Der Fluss ist voll, er ist nicht trocken
obwohl er nicht fließt, er siedet nur
brausend von allen denkbaren Giften

Ich sehe es Tag und Nacht
aber das Licht der Freude
wurde in der Finsternis gelöscht

Menschen haben mehr Angst als sie zugeben
wollen, und die Androhung von Gewalt
hat ihnen das Lachen abgewöhnt

Die Vernunft läutet die Alarmglocken:
dies ist kein technologischer Fehler
nein, dies ist das Tor zur Hölle

Der Glaube an ein glückliches Ende verstopft
die Straßen, du kannst nichts tun
gegen die Haufen von Papierplänen

Achte darauf, was mit der Welt passiert
bitte, pass auf, wohin dies geht
bevor es zu spät ist

Dies ist kein Weg vorwärts, nein nein
dies ist eine Straße, wirklich eine Straße
eine Straße zur Hölle

Gedicht 4683
Amsterdam, 2022-09-19

Der Weg zur Hölle - 2. Teil (Chris Rea) (1989)
Lied "The Road to Hell - Part 2" (Album "The Road to Hell")
Band: Das Drama 
Trefwoord: Umwelt 
Eerbetuiging: Rea, Chris 
 

Wie regeln wir nun

sozial verantwortliches --


Unternehmertum?


Hoe regelen weHow can we direct
maatschappelijk verantwoord --socially responsible --
ondernemerschap?entrepreneurship?

Gedicht s1513
Amsterdam, 2022-09-20

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Sozial 
 

Eins zwei, Hopsasa!

Zusammen gehen wir Hüpf --


fererpüpf, Hurra!


Eén twee, hopsasa!One two, up we go!
Samen gaan we hupperhiep --Together we go pippop --
perdepiep, hoera!perthepop, hooray!

Gedicht h3467
Amsterdam, 2022-09-24

Ob-La-Di, Ob-La-Da (Paul McCartney, The Beatles) (1968)
um Geburtstag von Ineke
Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gemeinschaft 
Opgedragen aan: Ineke J 
Eerbetuiging: McCartney, Paul 
Eerbetuiging: The Beatles 
 

Ich bedanke mich.

'Kein Problem', sagt er höflich --


Also nicht: 'Bitte' ?


Ik bedankte hem.I thank him and he
'Geen probleem', zei hij beleefd --says politely: 'No problem' --
Dus niet: 'Graag gedaan' ?That's not: 'With pleasure' ?

Gedicht s1537
Zug Nijmegen-Amsterdam, 2022-10-14

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Sozial 
 

Nur die Mitsprache

bei Regeln der Gemeinschaft --


ist wirklich Freiheit.


Inspraak van iederOnly equal say
in de gemeenschapsregels --in the community rules --
is pas echt vrijheid.is really freedom.

Gedicht h3545
Amsterdam, 2022-10-29

Band: Das Drama 
Trefwoord: Freiheit: Selbstbestimmung 
Trefwoord: Politik^ 
 

Zywa Seitenbewegung

Wir bewundern den Sternenhimmel
die blühende Erde und uns selbst
und wir schließen: Gott

ist nicht fähig
etwas Verbesserliches zu schaffen
also muss der Mensch gut sein

Unsere Moral geht weder rückwärts
noch vorwärts, noch nach oben oder unten
sondern links und rechts, seitwärts

hin und wieder, von Mensch zu Mensch
zwischen hart und weich, Lieb und Leid
jung und alt, weise und dumm

jeden Tag damit beschäftigt
für uns selbst zu sorgen
und ein guter Nachbar zu sein

Gedicht 4881
Amsterdam, 2022-12-07

Band: Das Drama 
Trefwoord: Ethik: Tugenden 
 

Wir sitzen herum,

tun nichts, wir sind zusammen --


Das tun wir also.


We zitten gewoonWe're sitting around,
te niksen, samen te zijn --do nothing, we're together --
dus toch iets te doen.Yes, that's what we do.

Gedicht h3621
Amsterdam, 2022-12-25

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gemeinschaft 
 

Zywa Menschenmensch

Wir tanzten zu einem neuen Jahr
in der Utopie der Musik
und die immergrünen
Lieder von Liebe, Leid
und Sehnsucht
die in unseren Lungen leben

und unvorhersehbar plötzlich
aus den Tiefen unseres Atems
herauskommen
streichelnd oder stürmend voller
Erlebnisse, die uns spüren lassen
wer wir sind und wo-

rum es geht, die Ewigkeit
unseres Lebens zu pflücken
im Strom unseres Atems
der auch der Atem anderer ist
während wir völlig
in unserer Anwesenheit aufgehen

Gedicht 4906
Amsterdam, 2023-01-02

Das Prinzip Hoffnung (Ernst Bloch) (1959)
Utopie: das Wort, dessen Bedeutung zwischen "nicht existierender Ort/Gesellschaft" und "guter Ort / glückliche Gesellschaft" liegt
Carpe diem = Pflücke den Tag (Horaz, 23 v. Chr.)
Carpe aeternitatem in momento = Pflücke die Ewigkeit im Moment (Ernst Bloch, 1954-1959, in: "Das Prinzip Hoffnung")

Band: Das Drama 
Trefwoord: Leben: Strom 
Trefwoord: Glück: Verbundenheit 
Eerbetuiging: Bloch, Ernst 
 

Bei großen Taten

sind Menschen Mitarbeiter --


oder Komplizen.


Bij grote dadenIn major actions,
zijn mensen medewerker --people are contributors --
of medeplichtig.or accomplices.

Gedicht h3640
Amsterdam, 2023-01-02

Band: Das Drama 
Trefwoord: Menschen: Menschheit 
 

Wir sind alle recht

schön und besonders, das ist --


einfach gewöhnlich.


Allemaal zijn weWe're all beautiful
mooi en bijzonder, dat is --and extraordinary, it's --
dus juist heel gewoon.just ordinary.

Gedicht h3641
Amsterdam, 2023-01-02

Band: Das Drama 
Trefwoord: Menschen: Menschheit 
 

Zywa Das Zusammen

Egal wie anders die Menschen sind
als das, was ich über mich selbst denke:
wenn ich darauf achte, dann weiß ich
dass die Unterschiede nichts ausmachen
dass das, was in ihrem Verhalten auffällt
meine eigene Aufmerksamkeit widerspiegelt

Diese Zeiten, als ich verliebt war
hörte ich es in einigen Liedern
erkannte ich es in Filmen, und manchmal
rezitiert jemand ein Gedicht
mit genau den richtigen Worten

die Kontakt herstellen und Energie
fließen lassen auf einem Grundton
der uns zusammenbringt, das Zusammen
das ich oft ignoriere

Gedicht 5009
Amsterdam, 2023-01-18

Band: Das Drama 
Trefwoord: Aufmerksamkeit: Fokus 
Trefwoord: Spiegel 
 

Zywa Unser schönes Leben

Unser schönes Leben, eingepackt
gegen die Kälte, die zurückkommen kann:

Bohnenbüchsen, alte Zeitungen
kaputte Kleider, Marmeladengläser
bis unter die Decke
das harte Land, und die harte Hand
der großen Führer, und der kleinen
die für ihren eigenen Vorteil kämpften
die Helden aus Stahl, später aus ihrem Haus
und aus den Büchern gerissen

Aber wir sind immer noch da
in unserem muffigen Haus
wir teilen noch - ein schönes Leben

Gedicht 5043
Amsterdam, 2023-01-24

Liebe ist Kartoffeln (Aliona van der Horst) (2017)
Dokumentarfilm "Liefde is aardappelen"
Band: Das Drama 
Trefwoord: Armut 
Trefwoord: Politik^ 
Eerbetuiging: Van der Horst, Aliona 
 

Zywa Gartenzweifel

Der reisende Mensch schuf
das Gasthaus, später auch das Café
und er sah, dass es gut war

Die Wälder wurden gefällt, die Bäume
zersägt, gezimmert und geputzt
- eine Bank, auf der ich sitze

im hinteren Teil des Cafés, mit Leute
die über die Besonderheiten ihres Lebens
sprechen und mich fragen, was ich weiß

über meine Arbeit, ist es mehr
als das, was ich tue? Und wohin
reicht ihr Einfluss?

Was ist unser Platz
im All, was ist der Sinn
unserer Mühe?

Gedicht 5053
Amsterdam, 2023-01-25

Café "Tuin" (Café "Garten") in Amsterdam
Band: Das Drama 
Trefwoord: Leben: Mühe 
Trefwoord: Amsterdam% 
 

Zywa Straßenrede

Rollwagen am Kai, Touristen
Sie gehören dazu, wenn man hier lebt
Magerer Hans aufrecht auf seinem Fahrrad
jeden Morgen dreimal um den Block
nachmittags zu Fuß umgekehrt
Und Mario, der Straßenredner
mit seinem Hund. Sie gehören dazu

Die Kinder, die Arschbomben springen
neben Partygästen in ihrer Slup
Wir selbst, wenn wir in den Urlaub gehen
in Flugzeugen alle zwei Minuten niedrig
über den Häusern gegen den Wind
Die Radfahrer mit ihren Vorfahrtsgesichtern
Gewöhnliche Menschen, die hier leben

Die Amerikaner vor ihrem Café
an der Ecke, wo die Gläubigen saßen
als die Kirche mit dem Turm noch da war
Rote Mia, die pflichtgetreu um die Mülleimer
herumschlurft, die sie sauber hält
Und Nachbarn, die sich wieder streiten
Alle gehören sie dazu

Wir leben hier, und überall
ist die Welt unangepasst, also
fange ich auf der Straße an, bei mir
bei ihnen und bei dir: Hallo!
Guten Tag hier
wo wir zu Hause sind und wünschen
dass alles verschieden bleibt

Gedicht 5064
Amsterdam, 2023-01-27

Band: Das Drama 
Trefwoord: Stadt 
Trefwoord: Amsterdam% 
 

Zywa Friedliebende Menschen

Weil er der stärkste war
der reichste, der grausamste, der Mann
der es konnte, war er der König
unsere königliche Körperschaft
der beste Schutz
den wir geschützt haben

Wir gediehen gut
unsere Körperschaft wurde ein Riese
wir haben immer mehr Gesetze geschrieben
in denen Selbstinteressen genauso
verdünnten wie unser Gefühl
ein starker Körper zu sein

Ja, es gibt andere Körper
manchmal Gegner ohne Respekt
vor uns und unseren Bedürfnissen
mit einem aufgeblasenen Körper
der stark ist und Millionen fried-
liebender Menschen vernichtet

Es gibt schon Gesetze dagegen
aber nur der Zahn der Zeit
wird etwas daran ändern
und bis dahin müssen wir
ein hässliches Gesicht machen
im Bewusstsein, dass wir anders sind

Gedicht 4437
Amsterdam, 2022-04-04

Corps législatif: Volksvertretung, Parlament
Die Verkörperung des Volkes:
- Corps royal (königliche Körperschaft), Monarchie >>
- Corps divin (göttliche Körperschaft), Theokratie / Tyrannei >>
- Corps noble (edle Körperschaft), Aristokratie >>
- Corps social (soziale Körperschaft), sozialistische Oligarchie >>
- Corps législatif (gesetzgebende Körperschaft), Demokratie >>
- Corps commun (gemeinsame Körperschaft), populistischer Totalitarismus (Kommunismus, Faschismus)

Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gesellschaft 
 

Zywa Café Der Schutzengel

Liebste, die Erde wird kalt
wir müssen etwas machen
uns zur Hand nehmen
Die Führer laufen weg

in verschiedene Richtungen
von den Wünschen ihrer Folger
geleitet, so läuft das immer

was auch immer du darüber denkst
Gab es nur Schutzengel
mit Macht, nicht die Schriftsteller

die sich in diesem Café treffen
nein, ein Wächterrat
für Präsidenten und Gelehrte

die Graphitpulver auf dem Nordpol
entladen möchten, Atombomben
darauf werfen, oder einen Damm bauen

in der Beringstraße, mit Pumpen
auf friedlicher Atomenergie
die die Arbeit erledigen

Aber... wir alle zusammen, wir müssen es
selbst tun, uns gegenseitig überwachen
mit Flügeln aus Mitgefühl und Vernunft

Gedicht 4326
Amsterdam, 0000-00-00

Band: Das Drama 
Trefwoord: Erde: Biosphäre 
Trefwoord: Amsterdam% 
 

Mit nassen Füßen

gehen die Störche herum --


in ihrem Essen.


Met natte voetenWith wet feet, the storks
lopen de ooievaars rond --easily potter about --
tussen hun eten.amidst lots of food.

Gedicht h1160
Melchnau, 2015-06-14

Band: Das Drama 
Trefwoord: Reichtum / Überfluss 
Trefwoord: Schweiz% 
 

Angst einzujagen

ist eine gute Übung --


gegen Ängstlichkeit.


Iemand bang makenFrightening someone
is een goede oefening --is a pretty good training --
om niet bang te zijn.not to be afraid.

Gedicht s0775
Amsterdam, 2018-08-01

Band: Das Drama 
Trefwoord: Angst: Gewalt 
 

Als Mensch gehörst du

nicht zur Menschheit, denn die ist --


nicht eine Gruppe.


Al ben je een mensA human does not,
je hoort niet bij de mensheid --belong to humanity --
want die is geen groep.It is not a group.

Gedicht s0817
Amsterdam, 2019-01-03

Das Konzept der Menschheit ist fiktiv
Band: Das Drama 
Trefwoord: Zusammen: Gruppe 
 

Zywa Mit den Nachbarn trinken

Die Sonne ist ein Taucher
im Westen, unerreichbar
für den Mond, seine Haare
färben rot vom Verlangen

Und rot färben die Trauben
im Tal mit den Leuchttürme
entlang des Sumpfflusses
im Land in der Mitte

zwischen Pol und Äquator
Die Tage sind kurz
Mit den Nachbarn trinken wir
den vorjährigen Wein

dunkel wie die Nächte
Der Mond küsst die Sonne
aus ihrem Schlaf, küsst sie
küsst, küsst sie zurück

Wir feiern, verwöhnen
einander mit Gemeinsamkeit
Chöre ziehen von Haus zu Haus
und wir essen Kuchen

Gedicht 4286
Amsterdam, 2022-01-03

Endymion = Taucher
Selene (der Mond), gezeichnet mit rotem Haar, ist der Name eines Weins aus Reca? (in der Nähe von Timi?oara)
Thib = Sumpf >> Timi? (Fluss) >> Timi?-oara (Timi?-Burg)

Band: Das Drama 
Trefwoord: Nächsten:  
Opgedragen aan: Adina M 
 

Zywa Liebe ist Kartoffeln

Mama war zur Arbeit
wir saßen zu Hause
konnten nicht raus
Schnee, keine Schuhe

Stille überall
Angst vor der Polizei
und verdrängter Wahnsinn
der Verlangen erwürgt

ohne sie zu töten
unmögliche Liebe
nur die täglichen Kartoffeln
und Hoffnung auf etwas

von den wiederholten Versprechen
für uns, den Kindern, und nun
da wir nicht mehr Kinder sind
für unsere Kinder

Gedicht 4327
Amsterdam, 2022-02-23

Liebe ist Kartoffeln (Aliona van der Horst) (2017)
Dokumentarfilm "Liefde is aardappelen"
Band: Das Drama 
Trefwoord: Armut 
Eerbetuiging: Van der Horst, Aliona 
 

Zywa Schild und Speer Träume in mir Mars

Du versteckst dich
hinter einem Schild, harter
Mann mit Speer

Du willst mich schon
aber du bist von deiner
vorherigen Freundin gewarnt

Die Welt kannst du bekämpfen
wer du bist, willst du bekämpfen
für Ideale, Amma oder mich

aber um die Liebe, um mich
kannst du nicht kämpfen, ohne sie
ohne mich, zu verletzen

oder deine Macht aufzugeben
Du kannst deine Träume in mir
sehen, aber ich existiere nicht
v in deinen Träumen, harter
Mann mit Speer, harter
Mann mit Speer

Gedicht 4334
Amsterdam, 2022-02-25

Band: Das Drama 
Trefwoord: Menschen: Männer 
 

Die Reibung zwischen

ich bin ich und du bist du --


ist Lust und Unlust.


De wrijving tussenThe friction between
ik ben ik en jij bent jij --I am me and you are you --
is min en onmin.is love and loveless.

Gedicht h3280
Amsterdam, 2022-04-23

Band: Das Drama 
Trefwoord: Liebe: Beziehung 
 

Der Abstand zwischen

ich bin ich und du bist du:


meine Einsamkeit.


De afstand tussenThe distance between
ik ben ik en jij bent jij --I am me and you are you --
is mijn eenzaamheid.is my loneliness.

Gedicht s1402
Amsterdam, 2022-04-23

Band: Das Drama 
Trefwoord: Allein: Einsam 
 

Die Spannung zwischen

ich bin ich und du bist du --


erlöst sich in Bett.


De spanning tussenThe tension between
ik ben ik en jij bent jij --I am me and you are you --
ontlaadt zich in bed.is released in bed.

Gedicht h3281
Amsterdam, 2022-04-23

Band: Das Drama 
Trefwoord: Sex: Entspannung 
 

Das Gespräch zwischen

ich bin ich und du bist du --


in unsren Seelen.


De gesprek tussenThe talking between
ik ben ik en jij bent jij --I am me and you are you --
schrijft in onze ziel.writes into our souls.

Gedicht h3282
Amsterdam, 2022-04-23

Band: Das Drama 
Trefwoord: Kommunikation 
 

Der Wettbewerb von

ich bin ich und du bist du --


begrenzt, wer wir sind.


De wedijver vanThe rivalry of
ik ben ik en jij bent jij --I am me and you are you --
beperkt wie we zijn.limits who we are.

Gedicht s1403
Amsterdam, 2022-04-23

Band: Das Drama 
Trefwoord: Ehre / Ruhm 
 

Der Frieden zwischen

ich bin ich und du bist du --


nennen wir Liebe.


De vrede tussenIf it's peace between
ik ben ik en jij bent jij --I am me and you are you --
noemen we liefde.we may call it love.

Gedicht h3283
Amsterdam, 2022-04-23

Band: Das Drama 
Trefwoord: Frieden: Sozial 
 

Zywa Die Barbaren sind gekommen

Die Barbaren sind gekommen
und sie kommen immer wieder
Jahrhundert nach Jahrhundert

Wir sind höflich, wir geben
ihnen hohen Titel
Sie geben uns ihre Gesetze

in einer schönen Ansprache
mit beredten Worten
über Zivilisation in unserer Wildnis

dass wir notabene nicht mehr
als Wilden leben müssen
nicht mehr in der Wildnis

Die Barbaren sind gekommen
und sie kommen immer wieder
Jahrhundert nach Jahrhundert gehorsam

an das Recht und die Interessen
die sie mit dem starken Arm, der harten Hand
und einer herausgerissenen Zunge bedrohen

Gedicht 4502
Amsterdam, 2022-05-30

#14 "Periménontas tous Barbárous" ("Warten auf die Barbaren" (1904, Konstantínos Kaváfis)
- Die Barbaren, wenn sie da sind, werden die Gesetze geben.
- Und der Kaiser wartet ab, um ihren Führer zu empfangen. Er hatte sogar ein Pergament machen lassen, um ihm zu geben. Darauf schrieb er viele Titel und große Namen für ihn.
- Weil die Barbaren heute kommen werden, und sie mögen keine Redegewandtheit und schöne Reden.


Im Rat des Bundes der Irokesen sind Sprecher (Sachem) diejenigen, die die Position ihrer Gruppe vorlegen und versuchen, die anderen zu überzeugen, damit zuzustimmen (bei den Azteken wurden die Sprecher 'Tlatoani' genannt, mit Moctezuma als Huey-Tlatoami [Oberster Sprecher]); es ist ehrenhaft, ein Sprecher zu sein, aber es ist keine Macht damit verbunden, so dass die Siedler die Sprecher fälschlicherweise als "Chief" behandelten

Band: Das Drama 
Trefwoord: Macht: Zwang / Gewalt 
Trefwoord: Iroquois% 
Trefwoord: Politik^ 
Eerbetuiging: Kaváfis, Konstantínos 
 

Zywa Fünf Teiche, fünf Nationen

Der Frieden bekam Kleidung
namens Demokratie
die auch von anderen getragen wird

Doppelgänger auf der Bühne
der Macht, die sie als Komparse
oder als Gliederpuppe dienen

Das ist eine einfache Rolle
aber im wirklichen Leben ist es eine große
Selbstbeherrschung und eine Frage

der Geduld, andere zu verstehen
und sich gegenseitig zu überzeugen
von einem Allgemeininteresse

So funktioniert das Große
Friedensgesetz entlang des Panthersees
und des Funkelnen Wassers

mit Zuhören und Beratung
ohne Bauchrednerei
oder unschickliches Wort

Gedicht 4504
Amsterdam, 2022-05-30

Im Gebiet der Mohawk befinden sich die 'Five Ponds Wilderness' und das 'Black River Wild Forest'
Die Irokesen (Iroquois) sind der Bund der fünf Stämme (Nationen) Mohawk, Oneida, Onanondaga, Cayuga und Seneca; dieser Bund heißt Kaianerekowa = Großes Friedensgesetz
Im Rat des Bundes der Irokesen sind Sprecher (Sachem) diejenigen, die die Position ihrer Gruppe vorlegen und versuchen, die anderen zu überzeugen, damit zuzustimmen (bei den Azteken wurden die Sprecher 'Tlatoani' genannt, mit Moctezuma als Huey-Tlatoami [Oberster Sprecher]); es ist ehrenhaft, ein Sprecher zu sein, aber es ist keine Macht damit verbunden, so dass die Siedler die Sprecher fälschlicherweise als "Chief" behandelten
Eriesee (Lake Erie): Erielhonan = Langer Schwanz/Panther
Ontariosee (Lake Ontario): Ontario = Funkelnes Wasser

Band: Das Drama 
Trefwoord: Frieden:  
Trefwoord: Iroquois% 
Trefwoord: Politik^ 
 

Zywa
     Band:   Das Drama
GruppeNiederlndischEnglisch5-7-5
PinselBimsSchuttRegenLiebes
VerdichtetZugvögelWennlosFoto